Home>Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss

Die Apps werden von Huesch & Partner Logistikberater (im folgenden H & P), Grafen-von-Berg-Str. 9, 50769 Köln (email: huesch@huesch.com) betrieben. Für die Nutzung gelten die nachfolgenden Nutzungsbedingungen:

I. Allgemeines

Die Nutzung ist ausschließlich aufgrund der nachstehenden Nutzungsbedingungen zulässig. Mit dem Log-in – oder falls ein gesonderter Log-in nicht erforderlich sein sollte - durch Aufnahme der Nutzung wird die Geltung dieser Nutzungsbedingungen in ihrer jeweiligen Fassung akzeptiert und erfolgt auf eigene Gefahr.

II. Zugang zu H & P Apps

Die Nutzung der Apps kann nur stattfinden, wenn der Nutzer in die Erhebung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten, soweit sie für die Nutzung der Apps und die Leistungserbringung durch H & P erforderlich ist, einwilligt, indem er sich registriert.

H & P übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Apps und behält sich darüber hinaus das Recht vor, den Betrieb bzw. die Bereitstellung der Apps jederzeit und ohne weiteres ganz oder teilweise einzustellen bzw. einzuschränken.

III. Nutzung der bereitgestellten Inhalte und Informationen

Alle von H & P zur Verfügung gestellten Informationen in den Apps wurden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, zusammengestellt und - soweit sie von Dritten stammen - unverändert übernommen. Dabei wurde insbesondere darauf Wert gelegt, zutreffende und aktuelle Informationen bereitzustellen. Gleichwohl können Fehler auftreten. Jeder Nutzer bleibt selbst für die Überprüfung der Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen verantwortlich. H & P übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Eine Haftung wegen Unvollständigkeit, mangelnder Aktualität oder Fehlerhaftigkeit der Informationen, sowie eine Haftung für etwaige Folgen einer möglichen Fehlinterpretation der zur Verfügung gestellten Informationen durch den Nutzer ist auf Fälle der groben Fahrlässigkeit und des Vorsatzes seitens H & P beschränkt.

Der Nutzer hat im Rahmen der Nutzung der Apps darüber hinaus sicherzustellen, dass er durch die Nutzung bzw. damit verbundene Handlungen unter keinen Umständen:

  • Personen, insbesondere Minderjährigen, Schaden zufügt oder deren Persönlichkeitsrechte verletzt;
  • gegen die guten Sitten verstößt;
  • gewerbliche Schutz- und Urheberrechte oder sonstige Eigentumsrechte verletzt;
  • gegen Datenschutzbestimmungen und Geheimhaltungs- und Wettbewerbsverbote verstößt;
  • Inhalte mit Viren, so genannten Trojanischen Pferden oder sonstige Programmierungen, die Software beschädigen können, übermittelt;
  • Hyperlinks oder Inhalte eingibt, speichert oder sendet, zu deren Eingabe, Speicherung oder Sendung der Nutzer nicht befugt ist, insbesondere wenn diese Hyperlinks oder Inhalte gegen Geheimhaltungsverpflichtungen verstoßen, rechts- oder vertragswidrig bzw. schlichtweg bewusst falsch sind; und/oder
  • Werbung oder unaufgeforderte E-Mails (so genannter "Spam") oder unzutreffende Warnungen vor Viren, Fehlfunktionen und dergleichen verbreitet oder zur Teilnahme an Gewinnspielen, Schneeballsystemen, Kettenbrief-, Pyramidenspiel- und vergleichbaren Aktionen auffordert.

H & P haftet nicht für Schäden, die infolge eines Missbrauchs der Apps durch den Nutzer entstehen.

VI. Setzen von Links

Ein Link auf die Apps, auch in der Form von Deeplinks, darf nur dann gesetzt werden, wenn dadurch keine Rechte von H & P oder der anderen von H & P beherrschten Unternehmen verletzt werden, insbesondere Urheber-, Leistungsschutz- oder Kennzeichenrechte.

VII. Computerviren, Trojaner und Schädlingsfreiheit

H & P übernimmt keine Garantie bzw. Haftung für die Schädlingsfreiheit der Apps. Vor dem Herunterladen von Informationen, Software und Dokumentation wird der Nutzer zum eigenen Schutz, aber auch zur Verhinderung einer Einschleusung von Schädlingen auf die Apps von H & P, für angemessene Sicherheitsvorkehrungen, insbesondere den Einsatz angemessener Virenscanner sorgen.

VIII. Regelungen zur Nutzung und Verantwortung bei Benutzung von Passwörtern

Der Nutzer ist für den Schutz eines ggf. zur Nutzung bestimmter Bereiche der H & P Apps erteilten Kennwortes vor missbräuchlicher Verwendung allein verantwortlich. Erhält ein Nutzer Kenntnis, dass sein Kennwort unbeabsichtigt unbefugten Dritten bekannt geworden ist oder eine sonstige Gefahr der missbräuchlichen Verwendung besteht, hat er dies H & P unverzüglich mitzuteilen. H & P wird daraufhin angemessene Maßnahmen ergreifen, um das betroffene Passwort zu sperren. Unabhängig davon haftet H & P jedoch nicht für Schäden, die aus dem etwaigen Missbrauch von Passwörtern entstehen, es sei denn, ein solcher Missbrauch wurde durch ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten von H & P oder eines Erfüllungsgehilfen von H & P verursacht. H & P ist darüber hinaus jederzeit berechtigt, die Zugangsberechtigung durch Sperrung der Zugangsdaten zu widerrufen oder zu beschränken, ohne dass es hierfür der Angabe von Gründen bedarf.

IX. Datenschutz

Der Nutzer ist für die Einhaltung aller maßgeblichen Datenschutzbestimmungen für die von ihm eingegebenen Daten, deren Verarbeitung und Speicherung selbst verantwortlich und erklärt, alle relevanten Datenschutzbestimmungen einzuhalten und etwaige erforderliche Einwilligungen von Dritten vor Nutzung dieser Apps eingeholt zu haben und diese auf Verlangen an H & P nachweisen zu können.

H & P stellt für den Nutzer lediglich den Rahmen (Software-Tool) zur weiteren Bearbeitung der Daten zur Verfügung. H & P beachtet gleichwohl bei den personenbezogenen Daten des Nutzers der H & P Apps die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, die unter – siehe Datenschutzerkl√§rung - eingesehen werden können.

Schlussbestimmungen

H & P behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen und andere in den Apps enthaltenen Informationen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Das gilt auch für Verbesserungen oder Änderungen an den in den Apps beschriebenen Produkten, Services oder Initiativen.

Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

Gerichtsstand ist Köln.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(Stand: 21.05.2018)


nobody
de